MLM oder Multi-Level-Verkauf: Alles wissen und Fallen vermeiden

Was ist MLM?

MLM, auch Network Marketing oder Multi-Level-Marketing genannt, ist eine Struktur des Verkaufsnetzes, bei der Wiederverkäufer neue Verkäufer sponsern können. Sie werden dann teilweise durch eine Provision vergütet, die als Prozentsatz der Verkäufe der geworbenen Personen bewertet wird.

MLM - Multi level marketing - VDI - vendeurs

Wer erfand den mehrstufigen Verkauf?

David Mac Connel, der Gründer der California Perfume Company, kam in den 1900er Jahren auf die Idee, seine Produkte anders zu verkaufen als andere. Anstatt das klassische Verkaufssystem zu übernehmen, beauftragte er stattdessen Hausfrauen, die ihr Einkommen aufbessern wollten. Ein Verkaufskanal, der sich von anderen unterscheidet, aber genauso erfolgreich ist. Da sie sich der Effektivität des MLM bewusst waren, beschlossen auch andere, sich daran zu beteiligen, darunter Alfred Fuller, Frank Stanley Beveridge, Brownie Wise und Mary Kay.

Die Festlegung der Provisionen erfolgte jedoch nicht auf die gleiche Weise wie heute. Die heutige Politik entstand in den 1930er Jahren, dem Jahrzehnt, in dem in den USA auf Initiative von Franklin Delano Roosevelt der Mindestlohn eingeführt wurde. In diesem Jahrzehnt wurden die Verkäufer zum ersten Mal als unabhängige Vertriebshändler bezeichnet.

Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass die unabhängigen MLM-Vertreiber vor 1940 mit Verkäufen durch Mundpropaganda und Haustürgeschäfte auskamen. Erst in den 1940er Jahren entstand das Konzept der privaten Hauspräsentationen. Dieser lud ein Dutzend Freunde zu einer Party ein und nutzte die Gelegenheit, um Kredite zu demonstrieren. Seine Idee fand bald Anhänger, darunter auch Mr. Beveridge, ein anerkannter mlm-Führer der damaligen Zeit.

Mit dem Aufkommen des digitalen Zeitalters wurde dem Beziehungsmarketing neues Leben eingehaucht. Mithilfe von sozialen Netzwerken und Blogs wird die Anwerbung und Bewerbung von Produkten immer einfacher.

Wie MLM funktioniert

Network-Marketing oder mlm ist ein Verkaufs- und Vertriebsmodell, bei dem der Verkäufer Provisionen für die Verkäufe erhält, die er selbst erzielt, aber auch für die Verkäufe von Personen, die er geworben hat und die er selbst wiederum geworben hat.

Der Vorteil des mlm-Systems besteht darin, dass der Verkäufer auf allen Ebenen seines Teams Provisionen erhält, wenn er im Gegenzug Hilfe und Schulungen erhält. Es ist ein Geschäft, das sehr einträglich werden kann, wenn Sie Ihre Angeworbenen gut verwöhnen.

Sponsoring ist der wichtigste Wachstumsfaktor für jedes Network-Marketing-Unternehmen.

Wie kann man im MLM erfolgreich sein?

Home Selling ist eine Chance, die jedem offen steht, unabhängig von Ihrem Alter, Ihren bisherigen Erfahrungen oder Ihren Abschlüssen. Nur Ihre Entschlossenheit wird den Unterschied machen! Aber auch :

  • Engagiert und gut organisiert im Geschäft sein
  • Gesellig sein und ein Netzwerk aufbauen
  • Sich ständig über die Produkte und Neuheiten des Unternehmens weiterbilden.
  • Eine positive Einstellung annehmen

MLM - Marketing de réseau - Marketing relationnel

Was sind die Vorteile von MLM?

Es gibt viele Vorteile, die sich Ihnen bieten, wenn Sie ein VDI-Geschäft beginnen.

  • Die Unabhängigkeit! Und das ist nicht zu vernachlässigen.
  • Sie sind Vertriebspartner und müssen keine Lagerbestände aufbauen. Sie können also ohne Risiko in diese neue Tätigkeit einsteigen.
  • Sie schließen sich einer Gemeinschaft an, die aus anderen Verkäufern wie Ihnen besteht. Eine Gemeinschaft, die Ihnen gute Ratschläge gibt, um Ihnen zu helfen und den Einstieg zu erleichtern. Die Begleitung ist sehr präsent.
  • Sie haben die Möglichkeit, andere Personen zu sponsern, die Sie begleiten und mit Ihnen weiterentwickeln. Sie werben andere Verkäufer für Ihr Team an und erhalten einen Anteil an ihren Verkäufen.
  • Sehr oft werden Schulungen und Verkaufshilfen angeboten.
    Die Vergütung kann sehr attraktiv sein, wenn Sie ernsthaft und organisiert sind.

MLM - VDI - vente - conseillers - conseillères

MLM und Pyramidenverkauf: die Unterschiede

MLM hat in Deutschland einen sehr schlechten Ruf und wird insbesondere mit Pyramidenverkauf in Verbindung gebracht. Das ist jedoch nicht der Fall, und MLM ist nichts anderes als eine ausgefeilte Version eines klassischen Provisionssystems.

Es muss unterschieden werden :

  • Network Marketing oder Multilevel Selling (MLM).
  • Pyramidensysteme, die in allen Ländern verboten sind,

Das Pyramidensystem bietet eine Vergütung für die bloße Anwerbung von Personen. Dieses Geld kann aus einer Provision aus dem Verkauf eines Starterpakets oder aus einem “Bonus” für die Anwerbung stammen. Es handelt sich um eine Investition, die ausschließlich auf einer hierarchischen Konfiguration basiert. Die neuen Rekruten bilden die Basis der Pyramide und stellen die Finanzierung bzw. die Rendite bereit, die den über ihnen stehenden Altinvestoren/Rekruten gegeben wird. Dieser Modus ist illegal.

Multilevel bei Secrets de Miel: Wie es funktioniert

Bei Secrets de Miel sehen wir den Haustürverkauf als einen modernen Vertriebskanal. Schluss mit endlosen Wartezeiten, mangelnder Aufmerksamkeit und der Kälte des Online-Shoppings, wir stellen den menschlichen Kontakt wieder in den Mittelpunkt.

Bei Secrets de Miel bieten wir einen sehr großzügigen Vergütungsmodus an, der sowohl für unsere Beraterinnen geeignet ist, die ein zusätzliches Einkommen haben möchten, als auch für diejenigen, die ihre Tätigkeit vollzeitlich ausüben möchten.

Unsere Beraterinnen verdienen Provisionen zwischen 20 und 35 % auf ihre eigenen Verkäufe. Aber auch Animationsprovisionen auf die Verkäufe ihrer Rekruten, der Rekruten ihrer Rekruten… und das auf bis zu vier Ebenen.

Erfahrungsberichte unserer Api’Beraterinnen

Léa, Secrets de Miel Beraterin

“…Nach monatelanger vergeblicher Suche stieß ich auf einen Artikel, von dem ich noch nicht wusste, dass er mein Leben verändern würde… Ich las und schaute ihn mir an und sagte mir in diesem Moment “mmhh warum nicht”, wenn auch nicht unbedingt mit großer Überzeugung, da ich Honig überhaupt nicht mochte und eine panische Angst vor Bienen hatte. Aber ich fragte aus Neugierde trotzdem weiter nach.

Ich hatte zwei tolle Leute am Telefon, mit denen ich mich austauschen konnte, und dachte mir, warum nicht einfach loslegen? Ich verliere ja nichts, und dann habe ich immerhin zwei schöne Bekanntschaften gemacht, und das ist die Hauptsache!

Seitdem bin ich mit dem Honig und vor allem mit den Bienen 🐝💛 versöhnt.

Ich habe meine Leidenschaften entdeckt, ich habe Spaß an allem, was ich tue und unternehme. Ich bin selbstbewusster geworden, ich berate gerne, tausche mich mit Menschen aus, dadurch konnte ich enorm an mir arbeiten und meine Grenzen erweitern, um zu erkennen, dass ich noch mehr tun kann…”.

 

Werden Sie Api'Berater

EIN JOB FÜR SIE!

Secrets de Miel lädt Sie ein, sich einem motivierten und dynamischen Team anzuschließen.
Kontaktieren Sie uns unverbindlich!







Page d'acceuil - Secrets de Miel
  • Was ist MLM?

    MLM steht für Multi Level Marketing oder Multi-Level-Verkauf. Es ist eine Art des Verkaufs von zu Hause aus, meist in Meetings, bei der Verkäufer andere Verkäufer ausbilden und sponsern können. Dadurch können sie ihr Einkommen vervielfachen, indem sie nicht nur für ihre eigenen Verkäufe, sondern auch für die ihrer Patenkinder Provisionen erhalten. Und die Verbraucher sind potenzielle zukünftige Verkäufer!

  • Wie funktioniert MLM?

    Im MLM können die Verkäufer auch Provisionen für die Verkäufe ihrer Patenkinder erhalten. Man spricht von Multilevel-Verkauf, der sich vom Pyramidenverkauf unterscheidet, da die Provisionen immer auf Produktverkäufen und nicht auf Anwerbungen basieren. Dies ermöglicht es den Verkäufern, ihr Einkommen durch den Ausbau ihres Netzwerks zu steigern und gleichzeitig die Nachhaltigkeit des Modells zu gewährleisten.

  • Wie kann man im MLM erfolgreich sein?

    MLM ist für alle offen, aber um erfolgreich zu sein, muss man zunächst sein Produkt und sein Unternehmen lieben, die Wahl des richtigen Unternehmens ist also der Schlüssel! Dann muss man sich seine Ziele setzen und sich die Mittel geben, um sie zu erreichen, insbesondere indem man sich auf der richtigen Ebene engagiert. Schließlich sollte man an seine Chancen glauben, indem man sich weiterbildet und bei seinen Freunden und Verwandten authentisch bleibt – im Erfolg wie in Schwierigkeiten!

  • Wie wählt man ein MLM aus?

    Die Wahl des MLM-Unternehmens ist ein Schlüsselelement für Ihren Erfolg. Ein Unternehmen, das zu Ihnen passt, dessen Werte Sie teilen und dessen Produkte Sie begeistern. Dynamisch und trendy, aber auch eines, das seine Seriosität und einen echten Erfolg über mehrere Jahre hinweg bewiesen hat! Ein klarer und großzügiger Provisionsplan ist natürlich ein weiteres Schlüsselelement, das Sie berücksichtigen sollten.

Geschrieben von

Arnaud Iweins

Ich bin begeistert vom Haustürverkauf, einer außergewöhnlichen Vertriebsform, weil sie die menschlichen Beziehungen in den Mittelpunkt stellt, und kümmere mich bei Secrets de Miel um alle operativen und administrativen Angelegenheiten. Ich interessiere mich für die rechtlichen Aspekte des Heimverkaufs und unterstütze unser Netzwerk von Verkäufern und Verkäuferinnen in Frankreich, aber natürlich auch in Belgien, der Schweiz und Deutschland!