Cremig aus Spanien

Rosmarinhonig

Unser köstlicher Rosmarinhonig wird unter der spanischen Sonne von unseren Partnerimkern geerntet, bevor er in Frankreich auf unserem Landgut zubereitet, gerührt und in Gläser abgefüllt wird.

Dieser cremige, einblütige, 100% natürliche Rosmarinhonig ist eine wahre Gaumenfreude, die von allen Feinschmeckern geliebt wird. Er zeichnet sich durch eine leichte pflanzliche Reminiszenz aus, die im Mund anhält, sowie durch eine schöne irisierende Cremefarbe. Sein dezent süßer Geschmack mit einem Hauch von Minze und sein unverwechselbares blumiges Aroma verführen jeden. Wenn Sie ein Liebhaber authentischer Honige sind, werden Sie unseren cremigen 250g-Honig lieben, der sich ideal zum Süßen von Heißgetränken oder als Brotaufstrich auf Toast eignet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass unser Rosmarinhonig die perfekte Ergänzung zu Ihrem Frühstück, Ihren Snacks und anderen Gourmetmomenten sein wird.

Für 3 gekaufte 250-g-Honige erhalten Sie einen 50-g-Überraschungshonig gratis!

  • Menschlich
  • Bienenprodukte
  • Natürlich

10 

1 +

250 g (4 € / 100g)

Sichere Bezahlung per Kreditkarte oder Paypal / Twint
Lieferung zu Ihnen nach Hause innerhalb von maximal 5 Tagen!
Benötigen Sie eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie eine/n Berater/in!
Lust, dieses Produkt zu gewinnen? Organisieren Sie eine Api'Time!

Die Honige von Secrets de Miel: Qualitätsanspruch seit 5 Generationen.

Wir bei Secrets de Miel sind stolz auf unsere Hingabe, mit der wir uns um unsere Bienen und ihre wertvolle Arbeit kümmern. Wir legen großen Wert auf die Ernte unseres Honigs, wobei wir Techniken anwenden, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen.
Wir haben unser Engagement noch verstärkt, indem wir die Qualität und Herkunft all unserer Honige garantieren, unabhängig davon, ob sie von unseren eigenen Bienenstöcken oder von unseren Partnerimkern stammen. Jeder Honig, den wir herstellen, wird strengen Laborkontrollen unterzogen, um seine Zusammensetzung zu überprüfen und zu gewährleisten, dass er tatsächlich monofloral ist, d. h. aus einer einzigen Blütenquelle stammt.

Wir verwenden eine Methode der Kaltextraktion, um die natürlichen Eigenschaften des Honigs zu erhalten. Bei diesem Verfahren wird keine Erhitzung oder Pasteurisierung angewendet. Jedes Glas Honig wird auf unserem Landgut sorgfältig zubereitet, wo wir jede Charge mehrere Stunden lang kalt rühren, um eine einzigartige Textur und perfekte Homogenität zu erzielen. Wir halten uns an die traditionellen Methoden der Imkerei, um die Qualität und die Vorteile unseres Honigs zu bewahren.

Diese akribische Aufmerksamkeit bei jedem Schritt unseres Prozesses ermöglicht es uns, Ihnen Honig von höchster Qualität zu garantieren, der die harte Arbeit unserer Bienen und das Know-how unserer Imker widerspiegelt. Bei Secrets de Miel verpflichten wir uns, Ihnen außergewöhnliche Produkte anzubieten, während wir gleichzeitig die Natur schützen und die Traditionen der Imkerei ehren.

Unser Rosmarinhonig

Rosmarinhonig zeichnet sich durch sein unverwechselbares blumiges Aroma, seinen dezent süßen Geschmack mit einem Hauch von Minze und seine schöne, schillernde Cremefarbe aus.

Rosmarin ist ein immergrüner Strauch aus dem Mittelmeerraum mit blassblauen oder violetten Blüten, die im Winter und im Frühjahr blühen. Die Rosmarinblüten produzieren einen süßen, aromatischen Nektar, der von Bienen gesammelt wird, um Rosmarinhonig herzustellen. In Spanien, wo das warme und trockene Klima das Wachstum von Rosmarin fördert, verströmen die Blüten dieser Pflanze einen starken Geruch nach Minze, Kiefer und Eukalyptus und verleihen dem Rosmarinhonig sein unverwechselbares blumiges Aroma und seinen dezent süßen Geschmack mit einem Hauch von Minze. Rosmarinhonig hat eine schöne, schillernde Cremefarbe und eine cremige Textur, die köstlich im Mund zergeht.

Die Ernte von Rosmarinhonig in Spanien findet hauptsächlich in den Monaten Mai und Juni statt, wenn die Rosmarinpflanzen blühen. Die Bienen sammeln den Nektar dieser Blüten, um diesen einblütigen Honig mit zarten Noten von Minze und Blüten zu produzieren. Spanische Imker arbeiten sorgfältig, um den Rosmarinhonig von Hand zu ernten und dabei zu vermeiden, dass die Bienenstöcke beschädigt oder die Bienen gestört werden. Sie achten darauf, dass der Honig kalt geschleudert wird, um alle seine natürlichen Eigenschaften zu erhalten, und dass er unter optimalen Bedingungen gelagert wird, um seinen einzigartigen Geschmack zu bewahren.

Die Eigenschaften unseres köstlichen Rosmarinhonigs

Rosmarinhonig ist eine wahre Gaumenfreude. Seine helle, irisierende Farbe und seine cremige Textur sind ein Blickfang, während sein betörendes blumiges und minziges Aroma an den Duft von Eukalyptus erinnert. Im Mund wird der intensive, lang anhaltende Geschmack von Rosmarin durch eine subtile Süße ausgeglichen und schafft so ein harmonisches Geschmackserlebnis.

Wussten Sie schon?

1 kg Honig sind 6.000 Bienen, die 5.500.000 Blumen sammeln und dabei 150.000 km zurücklegen.

Natürliche Magie

Honig bezieht seine Tugenden aus den Pflanzen, aus denen er gewonnen wird!

Rosmarin, eine Pflanze mit vielen Vorteilen, ist für seine positiven Eigenschaften auf die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers bekannt. Indem er diese Abwehrkräfte unterstützt, trägt er zur Stärkung unseres Immunsystems und zur Erhaltung einer guten Gesundheit bei.
Darüber hinaus wird Rosmarin zur Unterstützung der Verdauung verwendet und fördert so eine normale Leberfunktion. Er regt die Produktion von Verdauungssäften an, unterstützt die Leber- und Gallenfunktion und hilft, die Fettverdauung zu erleichtern, was zu einem besseren Verdauungskomfort beiträgt.
Als Antioxidans ist Rosmarin reich an Carnosol und Carnosolsäure, zwei Verbindungen, die dazu beitragen, Zellen und Gewebe vor oxidativen Schäden zu schützen. Die in Rosmarin enthaltenen Antioxidantien tragen dazu bei, die antioxidative Kapazität unseres Körpers zu stärken.
Darüber hinaus wird Rosmarin auch verwendet, um zur Ausscheidung von Abfallstoffen über die Nieren und die Harnwege beizutragen und so die Ausscheidungsfunktionen des Körpers zu fördern.
Als Tonikum schließlich hilft Rosmarin, unseren Organismus zu stärken, wodurch wir uns energiegeladener und vitaler fühlen.

Mit all diesen Vorteilen ist Rosmarin eine wertvolle Pflanze zur Unterstützung unserer allgemeinen Gesundheit und unseres Wohlbefindens (natürliche Abwehrkräfte, Verdauung, Vitalität, Schlankheit).

Rosmarinhonig: ein bemerkenswertes Ernährungsprodukt

Rosmarinhonig gilt aufgrund seiner vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften als ein bemerkenswertes Nahrungsmittel. Zunächst einmal ist Honig von Natur aus reich an essentiellen Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralien und Enzymen. Er enthält u. a. B-Vitamine, Kalzium, Kalium, Magnesium und Eisen. Rosmarinhonig hat antibakterielle und antioxidative Eigenschaften. Er enthält bioaktive Verbindungen wie Polyphenole, Flavonoide und antioxidative Enzyme, die dabei helfen, die Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

Als natürliches Süßungsmittel bietet Honig eine gesündere Alternative zu raffiniertem Zucker. Er hat einen relativ niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass er im Gegensatz zu normalem Zucker nicht zu einem schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels führt. Und er wird direkt vom Körper aufgenommen!

Was ist Melilogie?

Die Melilogie, ähnlich der Önologie beim Wein, ist die Kunst, Honig zu genießen und zu schätzen. Sie beinhaltet eine sorgfältige Beurteilung der Farbe, der Textur, des Geruchs und des Geschmacks des Honigs. Experten auf diesem Gebiet können sogar den Ursprung und die Vielfalt der von den Bienen gesammelten Blüten erkennen, indem sie den Honig probieren. So kann man den Reichtum und die Vielfalt des Honigs sowie die verschiedenen Geschmacksnoten und Feinheiten jeder Sorte entdecken.

Die Schritte bei der Verkostung von Honig:

  1. Visuelle Beobachtung: Der Honig sollte aufmerksam beobachtet werden, um seine Farbe, Transparenz und Textur zu beurteilen. Die Farbe kann je nach den von den Bienen gesammelten Blumensorten unterschiedlich sein. Die Transparenz kann einen Hinweis auf die Qualität des Honigs geben, während die Textur je nach Kristallisation variieren kann.
  2. Geruchssinn: Es geht darum, den Honig zu riechen, um sein einzigartiges Aroma wahrzunehmen.
  3. Verkostung: Probieren Sie den Honig, indem Sie ihn auf der Zunge zergehen lassen, um seinen vollen Geschmack zu genießen.
  4. Bewertung: Die Honigverkostung beinhaltet das Notieren der verschiedenen Eigenschaften des Honigs wie Farbe, Textur, Duft und Geschmack und den Vergleich mit anderen verkosteten Honigen.

 

Wie kann man Rosmarinhonig genießen?

Dieser himmlische Honig kann verschiedenen Getränken zugesetzt werden. Für ein leichtes Getränk verdünnen Sie einen Teelöffel Rosmarinhonig in einem Glas mit heißem Wasser, während ein Aufguss aus Rosmarin, Zitrone und Honig eine perfekte Verbindung eingeht.

Rosmarinhonig lässt sich auch wunderbar mit einer Vielzahl von Gerichten kombinieren. Er passt hervorragend zu Ziegenkäse, sei es in einer köstlichen Tarte, in salzigen Blätterteiggebäck oder in Salaten mit warmem Ziegenkäsetoast. Für eine gewagtere Kombination kombinieren Sie ihn mit Feta, den Sie im Ofen rösten oder für süß-salzige Häppchen in Brickblätter wickeln können. Rosmarinhonig passt auch wunderbar zu Fleischgerichten, geben Sie einige Löffel davon zu einem Schweinekarree oder einem Filet Mignon, um die Aromen Ihrer Gerichte zu verfeinern.

Als Dessert eignet sich Rosmarinhonig hervorragend zu Joghurt und gebratenen Früchten wie Pfirsichen oder Feigen. Er kann auch zu einem Apfelstreuselkuchen oder einem saftigen Zitronenkuchen hinzugefügt werden, um diesem eine betörende Geschmacksnote zu verleihen.

Wie sollte der cremige Rosmarinhonig aufbewahrt werden?

Cremiger Honig mit seiner cremigen Textur, die angenehm im Mund ist, erfordert eine sorgfältige Aufbewahrung. Temperaturen über 25 Grad können zum Verlust seiner kristallinen Struktur führen, was als Phasenverschiebung bezeichnet wird. Um dies zu verhindern, empfiehlt es sich, den cremigen Rosmarinhonig an einem kühlen Ort zu lagern, an dem die Temperatur nicht über 20 Grad steigt. Ein Keller, wie er auch für Wein verwendet wird, kann sich als gute Wahl erweisen, vorausgesetzt, er ist nicht zu feucht und die Deckel sind absolut luftdicht, um Feuchtigkeit zu verhindern. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil von Honig ist seine lange Haltbarkeit, und ein luftdichtes Glasgefäß ist ein guter Verbündeter bei der Konservierung.

Bienen: unsere Hüterinnen

Bienen spielen eine entscheidende Rolle im Ökosystem, indem sie viele Pflanzen bestäuben und so dafür sorgen, dass diese Früchte und Samen produzieren. Dieser Beitrag zur Vielfalt unserer Nahrung und zum Erhalt der Umwelt ist von entscheidender Bedeutung. Darüber hinaus können Bienen Verbündete bei der Erhaltung bedrohter Pflanzenarten sein. Zusätzlich zu ihrer Rolle als Bestäuber produzieren Bienen fünf außergewöhnliche Wunder aus dem Bienenstock, die bei Secrets de Miel verwendet werden.

Warum sollte ich einen umweltfreundlichen Honig wählen?

Wenn Sie sich für Honig aus einer umweltfreundlichen Produktion entscheiden, unterstützen Sie Praktiken, die die Gesundheit und das Überleben der Bienen fördern. Er ist von besserer Qualität, da die Bienen unbehandelte Blüten sammeln und diese einen reineren und nährstoffreicheren Honig produzieren.

Wenn Sie sich für Secrets de Miel entscheiden, unterstützen Sie die lokale Bienenzucht und die Imker vor Ort.